Donnerstag, 29. Mai 2014

Frisch aus der Dusche.

Für die Erfrischung unter der Dusche an heißen Sommertagen und nach dem Sport liebe ich die frisch‑herben Düfte. Und auch nach der Dusche geht es mit frischer und leichter Körperpflege weiter. Zu diesem Anlass zeige ich meine aktuellen Favoriten aus dem heimischen Sommer-Bad:
 

Weleda Birken Dusch-Peeling (150ml/7,45€)
Was ich an der Naturkosmetik besonders mag sind die natürlichen Düfte. Einer meiner Favoriten ist der frische, leicht herbe Birkenduft.
Dieses Dusch-Peeling hat eine sehr cremig und weiche Textur. Die enthaltenen Wachsperlen haben allerdings eher einen sanften Massageeffekt anstelle eines Peelingeeffektes – was ich aber zur Abwechslung sehr begrüße. Einziges Manko: man sollte sich gründlich Abduschen, da die Wachsperlen leicht auf der Haut kleben bleiben.

Balea Totes Meer Salz Öl-Peeling „Lemongras Duft“ (250ml/2,95€)
Die zauberhafte Mai Mate hat hat in ihrem letzten Haul-Video dieses Peeling vorgestellt und mich sehr neugierig gemacht. Die INCI-Liste ist übersichtlich und enthält, bis auf zwei bedenkliche Farbstoffe die nicht NK-zugelassen sind, nur natürliche Inhaltsstoffe. Die Basis ist aus Meersalz, Oliven- und Sonnenblumenöl zusammengesetzt. Das Salz ist relativ grobkörnig und daher für sehr empfindliche Haut nicht geeignet. Ich verwende ich das Peeling deshalb nur an Armen und Beinen. Die enthaltenen Öle pflegen die Haut wunderbar und machen bei mir ein zusätzliches Eincremen nach dem Duschen überflüssig.

Dr.Hauschka „Zitronen Lemongrass“ Duschbalsam (200ml/9,50€)
Das frische spritzige Duschbalsam zählt schon lange zu meinen absoluten Lieblingen im Bad. Dank der Zuckertenside ist es mild zur Haut und trocknet diese nicht aus. Einzigartig ist der leckere Zitronenduft, den ich bisher bei keinem anderen Duschgel so gefunden habe.
(Die Weleda Citrus Erfrischungsdusche kommt dem schon recht nahe, ist aber meiner Meinung nach nicht ganz so fein im Duft.)

Urtekram Körperlotion „Nordische Birke“ (245ml/7,99€)
Nach der Erfrischung unter der Dusche geht es mit der frischen und leichten Bodylotion weiter.
Seit kurzem kenne ich erst den dänischen Hersteller Urtekram und bin jetzt schon ein kleiner Fan der Produkte (das Shampoo aus der gleichen Pflege-Serie konnte mich schon überzeugen). Besonders gut gefällt mir der Pumpspender, welcher die Anwendung ungemein erleichtert und zum regelmäßigen eincremen motiviert. 

CD Citrus Deo „Lindenblüte + Zitrone“ (75ml/2,69€)
Ein sommerfrisches Deo (ohne Aluminiumsalze!) mit ganz feinem und leichtem Citrusduft. Über den ganzen Tag hält es bei mir nicht, da muss ich nachmittags einmal nachlegen. Durch den enthaltenen Alkohol sollte man das Deo allerdings nicht direkt nach der Rasur verwenden.

alverde 3in1 Fußschutzcreme „Orange Rosmarin“ (75ml/3,45€)
Sommerzeit ist Barfußzeit und auch das Schuhwerk wird leichter – da kommt die Fußschutzcreme gerade recht! Die Winterfüße werden wieder weich und geschmeidig. Auch unangenehmen Druckstellen und Blasen in Ballerinas und co. lassen sich damit verhindern. Mein kleines Allroundtalent für „Samtpfoten“ im Sommer!

Lea.

Sonntag, 4. Mai 2014

Frühlingsfavoriten.

Momentan bin ich vollkommen im Frühlingsmodus und genieße jeden warmen Sonnenstrahl bei herrlichem Wetter. Wenn der Duft von frisch gemähten Wiesen sich mit feuchter Erde, nach einem Regenschauer (Norddeutschland Ahoi!), vermischt und in der Luft liegt ist der Sommer nicht mehr weit! Bis es soweit ist, dürfen mich diese Favoriten durch den Frühling begleiten:


Marc Jacobs Daisy Eau so Fresh EdT (75ml/71,95€)
Würde ich diese Jahreszeit mit einem Parfum beschreiben, wäre es das Daisy Eau so Fresh. Der leichte fruchtig-florale Duft eignet sich perfekt für den Alltag. Da ist gute Laune einfach vorprogrammiert. Aktuell gibt es die Limited Edition Delight der Daisy-Serie mit einer exotisch-fruchtige Note – ich muss dabei sofort an Hawaii und fruchtige Cocktails denken.

Clarins Instant Light Natural Lip Perfector „02 – reflet corail“ (12ml/18,99€)
Über den Winter etwas in Vergessenheit geraten, hat mein Zungenbrecher-Lipbalm-Lipgloss jetzt wieder Hochkonjunktur.  Zu diesem alten Hasen muss ich kaum etwas hinzufügen, da er wie immer großartige Dienste leistet und sich einfach toll auf den Lippen anfühlt.

Kryolan HD Cream Liner „Ebony“ (6g/12,50€)
Im April habe ich sehr gerne wieder einen Eyeliner getragen. Daran ist die wundervolle Essie Button nicht ganz unschuldig, denn seit ihrem Easy Winged Liner Tutorial ist der perfekte Lidstrich ein Kinderspiel und ich schaffe ihn sogar morgens bei Zeitmangel. Und es endet nicht in einer Katastrophe mit dicken Balken als Lidstrich! Mein aktueller Favorit dafür ist der schwarze Gel Eyeliner von Kryolan. Mit der cremigen und deckenden Textur lässt er sich leicht auftragen und hält den ganzen Tag ohne zu verschmieren oder verschwinden. 

Essie „Fashion Playground“ (13,5ml/7,95€) *
Auf den Nägeln darf es jetzt wieder in die hellen Pastelltöne gehen – da warten schon so manche Lacke in der Schublade. Lange Zeit hatte ich den „Mint Candy Apple“ von Essie im Auge, konnte mich aber zu einem Kauf nicht durchringen.  Anders war es bei „Fashion Playground“ aus der Essie Hide & Go Chic Kollektion. Seit kurzem in meinem Besitzt, habe ich ihn jetzt schon ins Herz geschlossen und weiß, dass wir diesen Frühling und Sommer zusammen noch viel Spaß haben. Mit dem feinen, subtilen Schimmer wirkt er zudem lebendiger auf den Nägeln als „Mint Candy Apple“.

Made by Speick Bionatur Duschgel „Inspiration“ (150ml/3,49€)
Meine Erinnerung vom Urlaub an der Ostsee in der Tube: heiße Sommertage, Salzwasser und Sonnencreme fügen sich in diesem Duschgel zu einem wundervollen Duft zusammen. Besonders nach dem Sport kommt dieses Duschgel mit Zitronen- und Grapefruit-Öl häufig zum Einsatz. Der gelartigen Textur sieht man nicht an, wie leicht und geschmeidig sie sich auf der Haut verteilen lässt. Und auch nach dem Duschen ist meine Haut wunderbar gepflegt.

* limitiert

Mit frischen Farben und Düften starte ich in den Mai und freue mich auf die – hoffentlich vielen –  Sonnentage!

Lea.